Mobirise

Gemeinschaftliches Wohnen in Siefersheim





Mobirise

Unsere Ideen zu dem Thema
"Gemeinschaftliches Wohnen in Siefersheim"


Die Wohnanlage soll
- abgeschlossene Wohnungen mit Küche, Bad und z.B. Balkon haben
- weitgehend barrierefrei gestaltet werden
- ökologisch sinnvoll, nach aktuellen bauphysikalischen bzw. energetischen Standards, gebaut werden
- in das Dorfbild integriert sein
- gemeinschaftlich genutzte Räume und Flächen, z. B. Mehrzweckraum mit Küche, Hauswirtschaftsraum, Parkplätze und Garten, beinhalten

Die Bewohner
- begegnen sich mit Respekt und Toleranz
- wollen ein „Miteinander leben“, akzeptieren aber auch das Bedürfnis nach Privatheit
- wollen sich gegenseitig im Alltag unterstützen
- wollen sich regelmäßig treffen, um sich auszutauschen
- wollen gemeinschaftliche Aktivitäten pflegen
- wollen ihre Stärken und Fähigkeiten in die Gemeinschaft einbringen
- wollen Dinge, z. B. Auto, Rasenmäher, Werkzeug gemeinschaftlich nutzen
- beteiligen sich, je nach individuellen Möglichkeiten, an den Gemeinschaftsaufgaben rund um Haus und Hof


Ohne Grundstück geht es nicht.  
Daher haben wir für zwei Grundstücke, deren Eigentümer grundsätzlich einem solchen Wohnprojekt positiv gegenüber stehen, mal eine Machbarkeitsstudie durch ein Architekturbüro erstellen lassen.  Welches Projekt davon weiter verfolgt wird, hängt auch davon ab, wie viele Personen sich mit unseren Ideen identifizieren können und mitmachen möchten.
Für Details sprechen Sie uns an oder kommen Sie zum Stammtisch. 

Mobirise

Alternative A - Pfarrwinkel

Nach einer Machbarkeitsstudie des Architekturbüros Uebel könnten in der vorhandenen Bebauung insgesamt bis zu 6 Wohneinheiten entstehen.

Mobirise

Alternative B - Heinrichhof

Nach einer Machbarkeitsstudie des Architekturbüros Uebel könnten durch Neubau als Abrundung der vorhandenen Bebauung insgesamt bis zu 16 Wohneinheiten entstehen.

Adresse
Udo Wagner
Pfarrgasse 4
55599 Siefersheim 


Kontakt 
E-Mail: info@gemeinschaftliches-wohnen-siefersheim.de 
Tel: 06703-4273